News

Hans-Gerd Hinz von Bill (Superfoot) Wallace und Jeff Smith geehrt

 

Wir die ITF-Germany ist stolz auf unser Mitglied Hans-Gerd Hinz vom Karate Martial Arts Institute (Frankfurt).
Die Legenden Grandmaster Bill (Superfoot) Wallace und Jeff Smith ehrten Hans-Gerd in den USA mit dem "Eternal Warrior" (Ewiger Krieger) Texas-Masterdan .

 


Zugleich gratuliert die ITF-Germany Hans-Gerd Hinz zum 6. Dan im ITF Taekwon-Do.
Fotos von der offiziellen Zertifizierung folgen .......

 

Die ITF-Germany zu Gast in Wien

 

 

 

Am 18. März 2018 trafen die Führungen der ITF und der offiziellen deutschen ITF Vertretung (ITF-Germany) in Wien zusammen. Die ITF vertreten durch den Präsidenten Prof. RI, Yong-Son, dem Generalsekretär Prof. KIM Sung-Hwan und dem Schatzmeister Master KIM Chol-Gyu sowie der deutschen Vertretung durch Präsident Master Andreas Granzow, Vizepräsident Sabum Bruno Newel und dem stellvertretenden Generalsekretär Sabum Suad Bajramovic.

 

 

In lockerer Atmosphäre führten beide Präsidien einen Informationsaustausch und bekräftigten zugleich ihre gegenseitige Freundschaft.

 

Besonders berührt zeigte sich Präsident RI von der deutschen Sondermarke 2018, die den 100-sten Geburtstag des Begründers Choi hervorhebt.

 

Es wurden Termine für internationale Seminare festgelegt und darüber hinaus wurde das Präsidium der ITF-Germany zu einer besonderen Feierlichkeit nach Korea eingeladen, anlässlich zum 100-sten Geburtstag des Begründers General, Choi-Hong-Hi.

 

 

Ganz besonders werden Master Granzow, im offiziellen Rahmen, in Korea der Senior Master Titel zum 8. Dan überreicht sowie dem Vizepräsidenten Sabum Bruno Newel zum Outstandig Instructor für seine Arbeit vorgeschlagen und ausgezeichnet wird.

 

 

Der ITF Präsident Prof. RI in Wien bekräftigte mit Handschlag eindeutig die absolute Entscheidungsgewalt der ITF-Germany und versprach die volle Unterstützung für das deutsche Präsidium und dass alle für Deutschland zuständigen Angelegenheiten grundsätzlich über die ITF-Germany zu regeln sind.Dies betrifft insbesondere sämtliche Zertifizierungen und Veranstaltungen, die im Rahmen des ITF Weltverbandes und der nationalen NGB-Deutschland erfolgen!

 

Besiegelt wurde das Gipfeltreffen mit einer persönlichen Einladung des Präsidenten RI zum gemütlichen Abschluss in einem asiatischen Restaurant.

 

 

 

Mitgliederversammlung in Marburg

 

 

 

Am 24.02.2018 rief die ITF-Germany zur Mitgliederversammlung nach Marburg.

 

 

 

Nach einem ausführlichen Vorstandsbericht wurde das Präsidium entlastet.

 

Im Zuge der Neuwahlen, wurde das alte Präsidium erneut zum geschäftsführenden Vorstand bestätigt.

 

 

 

Im Weiteren beschlossen die Mitglieder eine Satzungsänderung und eine Mitgliederordnung.

 

- die neue gültige Satzung wird demnächst veröffentlicht!

 

 

 

Gemäß der aktuellen Lage, wird die ITF-Germany mit einer Delegation einer Einladung der ITF nach Wien folgen. Im Gepäck ein klarer Auftrag die Interessen der deutschen NGB zu wahren.

 

 

 

Einen ausführlichen Bericht erhalten unsere Mitglieder per Rundschreiben.

 

Vorstandssitzung vom 27.01.2017

 

Präsent waren die Vorstände aus Baden Württemberg, Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen.

Hauptthemen waren:

Bericht der einzelnen Vorstandsmitglieder

Mitgliederordnung und Erweiterung

- Seminar mit SM Hong, Jong-Hyon

Zusammenarbeit zwischen dem Weltverband und der ITF-Germany

 

Der ITF-Germany Vorstand hat die oben genannten Themen ausführlich und kontrovers diskutiert und folgende Beschlüsse gefasst:

Das Regelwerk erhält einen neuen Zusatz mit der Erweiterung „Mitgliederordnung“.

Diese Erweiterung regelt neu, dass Vereine in Zukunft jede Veranstaltungen (außer Kup-Prüfungen) mit dem Präsidium (Vorstand) der ITF-Germany absprechen, Termine koordinieren und genehmigen lassen müssen.

Im Weiteren haben die Herren Granzow, Newel und Ladewig die gute Kommunikation mit dem ITF Weltverband hervor gehoben.

In diesem Zusammenhang wird ein Masterplan bis 2020 erarbeitet, damit die ITF-Germany international ein erfahrenes 10-köpfiges National-Team für Europa- und Weltmeisterschaften stellen kann.

Zudem wird die Generalversammlung der ITF-Germany am 24.02.2018 einen Termin besprechen und Grandmaster Hwang, Ho-Yong zum Seminar nach Deutschland einladen.

In diesem Sinne ist auch die bessere Zusammenarbeit mit dem ITF Weltverband beabsichtigt.

Zugleich wurde der geschäftsführende Vorstand der ITF-Germany legitimiert, mit dem ITF Weltverband über zukünftige autonome Entscheidungen zu sprechen.

In diesem Zusammenhang sucht der Vorstand der ITF-Germany ein Gespräch mit dem Vorstand des ITF Weltverbandes und ist dafür bereit nach Wien anzureisen.

 

Vorankündigung

Deutschen Taekwon-Do Meisterschaft 2018

in Marburg

Disziplinen:
Tul

(Einzel/Team)

sowie

Matsoki

(Leicht- und Vollkontakt)

- nur Rot- und Schwarzgurte

 

Seite 1 von 4

© 2017 ITF-Germany. All Rights Reserved.
June 2018
S M T W T F S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
July 2018
S M T W T F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4